Wärme/Kältethearapie

Fango

Bei der Fangopackung werden in erkrankten Körperteilen Schmerzen gelindert, die Durchblutung angeregt und Muskeln entspannt. Der bei dieser Anwendung auf über 50° Celsius erhitzte "heilende Schlamm" dringt in die oberen Hautschichten ein und breitet sich in die tieferen Körperzonen aus. Desweiteren wird der Stoffwechsel im erwärmten Gewebe deutlich verbessert. 

Anwendungsgebiete:

Vorbereitung einer Massage bei:

  • Ischiasbeschwerden
  • Muskelverspannungen
  • Schmerzen am Bewegungsapparat

Entspannung der Muskulatur nach:

  • Stauchungen
  • Knochenbrüchen

Heissluft-Wärmetherapie

Die Heissluft ist eine vorbereitende Maßnahme, um die zu therapierende Körperregion zu erwärmen und auf die Behandlung vorzubereiten. Die Anwendung ist auch für diejenigen Patienten, die unter Platzangst leiden eine gute Alternative zur Fangopackung. 

Eisbehandlung

 

Bei der Eisbehandlung wird dem Körper Wärme entzogen. Dadurch tritt eine Senkung der Gewebetemperatur ein die therapeutisch genutzt wird. 



Behandlungsziele:


  • Schmerzlinderung
  • Abschwellung
  • Entzündungshemmung
  • Durchblutungsförderung

 

 

 Kontakt:

Physio OnE

Die Gesundheitsschmiede

Erlanger Str. 2

95444 Bayreuth


Telefon: 0921-66200

Fax: 0921-1504656

Mobil: 0151-28600849


 

21656

 

 Facebook: